Themenschwerpunkte

Mit praxisnahen Lösungen für die Digitalisierung und Vernetzung stärkt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel Unternehmen. Und zwar unabhängig von ihrer Branchenzugehörigkeit. Ziel ist die Erhöhung der Digitalisierungskompetenz. Im Fokus stehen dabei folgende Themenfelder. Sie werden schwerpunktmäßig vertreten durch jeweils einen Konsortialpartner.

Interoperabilität

Wie binde ich höchst unterschiedliche vertikale und horizontale IT-Systeme aus Produktion und Verwaltung zu einem Netzwerk zusammen? Welche Techniken helfen mir bei der Erfassung und Analyse großer Datenmengen? Wie kann ich den Austausch von Daten über meine Unternehmensgrenzen hinweg sicher und transparent gestalten?

Innovationsmanagement

Welche Zukunftsszenarien sind denkbar für meine Branche? Wo liegen deren Chancen und Risiken? Wie lassen sich klassische Produkte und Dienstleistungen sinnvoll mit Produkt-Service-Systemen zu neuen digitalen Angeboten verknüpfen? Welche der zahlreichen Instrumente eignen sich für den Umbau meines bestehenden in ein digitales Geschäftsmodell?

Wirtschaftlichkeit

Gibt es praxisnahe Methoden, mit denen ich einen Ablaufplan zur Digitalisierung meines Unternehmens entwickeln kann? Lassen sich in meinem Unternehmen besonders zeitintensive Prozessabläufe verkürzen? Wie kann ich den Materialwaren- und Informationsfluss im Betrieb und zu meinen Zulieferern optimieren?