Vernetzung und Ortung: Smart City

Eine Herausforderung von Smart Cities ist die Vernetzung von tausenden drahtlosen Sensoren die z.B. die verfügbaren Parkplätze, Lärm, Temperatur und Luftschadstoffe erfassen. Dafür ist eine Technik notwendig, die Daten energieeffizient über längere Strecken überträgt. Das Long Range Wide Area Network (LoRaWAN) übernimmt die drahtlose Kommunikation zwischen den Sensoren und einem Gateway. Sind die Sensordaten an dem Gateway angekommen werden sie anschließend in das Internet übertragen.

Was ist das FLoRA Gateway?

LoRaWAN ist eines der Schlüsseltechnologien für das Internet der Dinge um drahtlos Sensorwerte, beispielsweise für eine Smart City, in das Internet zu übertragen. Durch den geringen Infrastrukturaufwand und der hohen Reichweite von ca. 10 km pro Gateway bietet sich LoRaWAN für batteriebetriebene Sensoren an. Die Sensorwerte, wie das z.B. das Raumklima, die Helligkeit, GPS-Position oder Bewegungen werden über LoRaWAN an das FLoRa Gateway übertragen und lassen sich anschließend über ein Web-Dashboardsystem visualisieren. Für den Demonstrator wird eine einfache Abstellfläche benötigt. LTE-Verbindung sollte im Gebäude verfügbar sein.

Was kann ich erleben?

Sie erleben verschiedene Sensoren für den Beispielanwendungsfall des Monitorings von Gebäuden. Dabei übertragen Sensoren die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und die Luftschadstoffe sowie die Helligkeit eines Raumes an das FLoRa-Gateway. Die Daten werden dabei live erfasst und in einem Web-Dashboardsystem visualisiert.

Für den Demonstrator wird eine einfache Abstellfläche und eine LTE-Verbindung benötigt.

Der Nutzen

  • Einfache Vernetzung von drahtlosen Sensoren im Internet der Dinge
  • Erfassung von digitalen Daten mit minimaler Infrastruktur
  • Einfache Adaptierung auf andere Prozesse möglich

Ihr Experten-Team

Sie haben Fragen oder möchten mehr über die Möglichkeiten für eine Smart City erfahren? Dann sprechen Sie uns gerne an. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten, die in diesem Szenario stecken.

Swen Leugner
Vernetzung und Ortung

Swen Leugner
Telefon: 0451 300 5692

Marco Cimdins
Vernetzung und Ortung

Marco Cimdins
Telefon: 0451 300 5631

Prof. Dr. Horst Hellbrück
Drahtlose Ortung & Vernetzung

Prof. Dr. Horst Hellbrück