Vom Messwert zur Anwendung – Integration

  • Seminar / Web-Seminare
  • 10:00 – 11:00 Uhr
  • Online

In der Veranstaltungsreihe „Vom Messwert zur Anwendung“ geben wir Antworten auf wichtige Fragen des Mittelstandes. Wie und wo können Messwerte dabei helfen, Digitalbrüche in Unternehmen aufzulösen?

Messwerte oder auch Daten können viele Prozesse abbilden und dabei viele Formen annehmen. Typische Beispiele sind z.B. Produktionsparameter wie der Durchsatz und Start- und Endzeitpunkte von Prozessen. Durch zusätzliche Sensoren oder integrierte Protokolle lassen sich die Zustände von Maschinen wie der Stromverbrauch, Laufbandgeschwindigkeiten und das ausgerüstetes Werkzeug erfassen. Ein Messwert kann aber auch die Position eines Geräts oder Produkts während der Wertschöpfungskette oder im Lager sein. Des Weiteren lassen sich über Sensoren Messwerte wie die Temperatur oder Luftfeuchtigkeit, CO²-Werte im Raum und Belegung eines Arbeitsplatzes bestimmen.

Anhand konkreter Fallbeispiele bieten wir Einblicke in aktuelle Technologien und vermitteln eine systematische Vorgehensweise zur Realisierung von Digitalisierungsprojekten im Mittelstand. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf den hohen Stellenwert von vernetzten Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Als Konsortialpartner des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Kiel unterstützen wir branchenübergreifend alle mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetriebe, unabhängig davon, ob Sie gerade erst mit der Digitalisierung beginnen oder schon weiter fortgeschritten sind.

In der abschließenden Veranstaltung dieser Reihe liegt der Fokus auf der Umsetzung einer kleinen Lösung auf einem kommerziellen kostengünstigen Server, die innerhalb von Tagen umsetzbar ist. Es wird eine Lösung vorgestellt und Schritt für Schritt in Betrieb genommen, die auch für kleine Unternehmen bzw. Handwerker geeignet ist. Wir stellen geeignete Tools vor, um den Installations- und Konfigurationsaufwand zu minimieren und zeigen, wie einfach die Software-Komponenten zusammengesteckt werden. Ebenso wird aufgezeigt, wie Daten mittels Dashboards visualisiert werden und wie Daten in unterschiedliche Datenformate exportiert werden können.

In einem weiteren Kurzvortrag stellen wir einen Fragebogen vor der den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens bestimmen kann. Anhand ausgewählter Fragen erhalten Sie einen aktuellen Status Quo, der Ihnen aufzeigt, in welchem aktuellen "Ist-Zustand" sich Ihr Unternehmen oder der geprüfte Unternehmensbereich befindet. So sehen Sie auf einem Blick, wo noch Optimierungspotenziale bestehen. Im Rahmen des Vortrags werden wir Ihnen kurz vorstellen, welchen Mehrwert Ihnen dieser Digitalisierungs-Check bietet und die Vorgehensweise aufzeigen.

Agenda:

  • 10:00 Uhr Vorstellung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kiels
  • 10:10 Uhr Kennenlernrunde
  • 10:20 Uhr Vortrag: Beispielhafte Systemintegration für die Messwerterfassung
  • 10:40 Uhr Vortrag: Den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens bestimmen
  • 10:50 Uhr Feedbackrunde mit der Möglichkeit über eigene Themen und Bedarfe zu diskutieren
  • 11:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Marco Cimdins
Vernetzung und Ortung

Marco Cimdins
Telefon: 0451 300 5631

Anmeldung nicht verfügbar
Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nur bis zum 16. September 2021, 10:00 Uhr möglich.