Seminar: Automatisierung in der Lebensmittelherstellung

  • Seminar / Web-Seminare
  • 09:00 – 13:00 Uhr
  • Lebensmittelinstitut KIN e. V. - Wasbeker Straße 324, 24537 Neumünster

In diesem interaktiven Workshop machen wir Sie mit Funktionsprinzipien sowie Anwendungsmöglichkeiten von einfachen digitalen Automatisierungs-Lösungen vertraut. Anhand unserer LEGO®-Produktionslinie sowie eines extra für Sie bereitgestellten LEGO®-Roboters werden Funktionsprinzipien aus der Lebensmittelwirtschaft im kleinen Maßstab nachgestellt. Dafür werden Sie (nach einer kurzen Einführung) Ihrem Roboter bestimmte Abläufe beibringen.

Für eine ausreichende Datengrundlage für die digitale Automatisierung sind Sensoren in verschiedenen Stufen der Prozesskette unerlässlich. Deshalb steht unter anderem das Thema „Sensoren“ im Fokus. Finden Sie in diesem Seminar heraus, welche Möglichkeiten die Sensor-Einbindung für Ihr Unternehmen bietet und welche innovativen Technologien bei Ihnen in Frage kommen.

Speicherprogrammierbare Steuerungen, die Verbindung mit Sensoren und Aktoren sowie Schnittstellen-Gestaltung sind für Sie nach dem Seminar keine Fremdwörter mehr. Im Gegenteil. Sie sind unterstützende Werkzeuge für die Integration der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen.

 

Inhalte dieses Workshops:

  • Konzepte und Potenziale der digitalen Automatisierung
  • Funktionsprinzipien und Einsatzgebiete für Sensorik-Lösungen
  • Allgemeine Lösungsansätze für das eigene Unternehmen
 

Zielgruppe dieser Veranstaltung

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die bisher noch keine Kenntnisse und Erfahrungen in der digitalen Prozessautomatisierung haben, sich aber profundes Basiswissen aneignen möchten, um die Chancen und Risiken von Automatisierungslösungen einschätzen zu können.

  • Kleine und mittelständische Unternehmen des produzierenden Gewerbes
  • An der Digitalisierung interessierte Mitarbeiter*innen
 

Sollten Sie Fragen zu einem spezifischen Thema haben, nutzen Sie gerne unsere Online-Sprechstunden. Hier können wir ganz gezielt auf Ihre Fragestellungen eingehen. Sprechen Sie uns dafür gerne an.

Agenda

  • 09:00 Uhr - Begrüßung, Vorstellung Kompetenzzentrum, Kennlernrunde
  • 09:15 Uhr - Impulsvortrag: Digitale Automatisierung mit Lego und „in Echt“
  • 10:00 Uhr - Nutzen der Digitalisierung anhand von Lego-Robotik erarbeiten (Teil 1)
  • 10:45 Uhr - Pause
  • 11:00 Uhr - Impulsvortrag: Praxisbezogene Grundlagen der technischen Sensorik
  • 11:45 Uhr - Nutzen der Digitalisierung anhand von Lego-Robotik erarbeiten (Teil 2)
  • 12:30 Uhr - Fazit, Fragerunde, Abschlussdiskussion
  • 13:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Eventbrite.

Bemerkung

In diesem Workshop arbeiten Sie mit der kostenlosen Software von LEGO® MINDSTORMS Education EV3. Bitte bringen Sie einen Laptop mit und laden sich vor der Veranstaltung das Programm für Lego Mindstorms herunter. Hier finden Sie weiterführende Informationen und eine Auswahl der Downloadmöglichkeiten: https://education.lego.com/de-de/downloads/mindstorms-ev3/software

Kontaktpersonen

Stefan Precht
Teilprojektleitung Lebensmittel; Weiterbildung, Technologie

Stefan Precht
Telefon: 04321 601 90

Justin Stefan
Technologie, Nachhaltigkeit

Justin Stefan
Telefon: 04321 601 55