Digitale Bildung im Lebensmittelbetrieb – Potenziale nutzen

  • Informationsveranstaltung
  • 08:45 – 10:15 Uhr
  • Online - Adobe Connect

Betriebliche Schulungen wie die mindestens jährlich durchzuführende Hygiene-Belehrung laut §4 Absatz 3 VO 852:2004 kosten personelle und finanzielle Ressourcen. Hinzu kommt, dass nicht zwangsläufig immer alle Mitarbeiter zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbar sind.

Hier setzen moderne Bildungs-Lösungen an, von denen wir einige in dieser Veranstaltung vorstellen. Sie erhalten nicht nur einen Einblick in verschiedene auf dem Markt verfügbare Lösungen, sondern lernen auch die Konzepte und Funktionen einzelner Lösungen kennen.

 

Zielgruppe dieser Veranstaltung

Diese Veranstaltung richtet sich an Personen, die bisher noch keine Kenntnisse und Erfahrungen in digitaler Bildung haben und sich einen allgemeinen Überblick verschaffen möchten, um Chancen und Risiken dieses Themas einschätzen zu können.

  • Kleine und mittelständische Unternehmen des produzierenden Gewerbes
  • An der Digitalisierung interessierte Mitarbeiter*innen
 

Inhalte dieses Workshops:

  • Konzepte, Potenziale und Herausforderungen digitaler Bildungs-Lösungen
  • Erfolgreiche Praxisbeispiele aus der Lebensmittelbranche
  • Praxistipps für die Einführung digitaler Lösungen
  • Allgemeine Lösungsansätze für das eigene Unternehmen
 

Sollten Sie Fragen zu einem spezifischen Thema haben, nutzen Sie gerne unsere Online-Sprechstunden. Hier können wir ganz gezielt auf Ihre Fragestellungen eingehen. Sprechen Sie uns dafür gerne an.

Agenda

  • 08:45 Uhr - Technische Vorbereitung/ Betreuung im virtuellen Raum
  • 09:00 Uhr - Begrüßung, Vorstellung Kompetenzzentrum, Kennlernrunde
  • 09:15 Uhr - Impulsvortrag: Was steckt hinter digitaler Bildung
  • 09:45 Uhr - Praxistipps, Fazit und Abschlussdiskussion
  • 10:15 Uhr - Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Eventbrite.

Justin Stefan
Technologie, Nachhaltigkeit

Justin Stefan
Telefon: 04321 601 55

Stefan Precht
Teilprojektleitung Lebensmittel; Weiterbildung, Technologie

Stefan Precht
Telefon: 04321 601 90