Digital unterstützte Lebensmittelverarbeitung (Teil 1)

  • Seminar
  • , 08:45 Uhr - 11:45 Uhr
  • Online - Adobe Connect

Wie können die Daten der eingehenden Kundenaufträge schneller aufgenommen und bearbeitet werden? Durch welche Maßnahmen wird die Planung von benötigten Rohwaren, Personal und Produktionsmaschinen flexibler? Wie kann eine digital unterstütze Warenannahme Ihre betriebliche Logistik verbessern?

Im Internet gibt es einige unkonkrete Beispiele für digitale Lösungen, die irgendwann in der Zukunft zum Einsatz kommen sollen. Welche Lösungen bereits heute erfolgreich im Einsatz sind und wie die Umsetzung aussehen könnte, lernen Sie in diesem interaktiven Online-Workshop.

Anhand eines Prozessablaufes, der gemeinsam mit Ihnen erstellt wird, zeigen wir konkrete Anwendungsbeispiele auf. Diese finden nicht nur im Produktionsbereich Anwendung, sondern auch darüber hinaus. Dieser Workshop konzentriert sich als Teil 1 auf Anwendungsbeispiele vor dem Produktionsbereich. Hier werden die Prozessschritte Auftragseingang, Auftragsbearbeitung und Wareneingang genauer betrachtet.

Sollten Sie an Digitalisierungs-Lösungen im Produktionsbereich interessiert sein, empfehlen wir Ihnen den zweiten Teil dieser Workshop-Reihe – hier stellen wir Ihnen verschiedene Szenarien in Prozessschritten wie der Waren-Kommissionierung, Abfüllung und Qualitätskontrolle vor.

 

Inhalte dieses Online-Workshops:

  • Konzepte und Potenziale der Automatisierung
  • Funktionsprinzipien und Einsatzgebiete für konkrete Digitalisierungs-Lösungen
  • Allgemeine Lösungsansätze für das eigene Unternehmen
 

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Kleine und mittelständische Unternehmen des produzierenden Gewerbes
  • Interessierte Mitarbeiter/innen an der Digitalisierung
 

Sollten Sie Fragen zu einem spezifischen Thema haben, nutzen Sie gerne unsere Online-Sprechstunden. Hier können wir ganz gezielt auf Ihre Fragestellungen eingehen. Sprechen Sie uns dafür gerne an.

Agenda

  • 08:45 Uhr - Technische Vorbereitung/ Betreuung im virtuellen Raum
  • 09:00 Uhr – Begrüßung, Einleitung, Kennlernrunde
  • 09:15 Uhr – Schnellkurs Bedienung Adobe Connect
  • 09:30 Uhr – Impulsvortrag: Grundlagen der Automatisierung
  • 09:45 Uhr – Gemeinsame Erstellung eines Szenarios
  • 10:00 Uhr – Pause
  • 10:15 Uhr – Digitalisierung: Auftragseingang bis Wareneingang
  • 11:15 Uhr – Pause
  • 11:30 Uhr – Praxistipps, Fazit und offene Diskussionsrunde
  • 11:45 Uhr – Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Eventbride.

Kontaktpersonen

Stefan Precht
Fachkräfteentwicklung/ digitale Rückverfolgbarkeit

Stefan Precht
Telefon: 04321 601 96

Justin Stefan
Kundenspezifische Herstellungsprozesse/ Digitalisierung von Schnittstellen

Justin Stefan
Telefon: 04321 601 55