Wirtschaft innovativ – Methoden, Tools und Best Practice aus dem Innovationsmanagement

  • Informationsveranstaltung
  • IHK zu Lübeck - Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck

Globalisierung und Digitalisierung verändern die Märkte mit zunehmender Geschwindigkeit. Selbst Unternehmen, die sich seit Jahrzehnten erfolgreich behaupten, müssen ihr Geschäftsmodell stetig hinterfragen und den aktuellen Marktansprüchen anpassen. Die Fähigkeit, Disruptionen frühzeitig zu erkennen, das eigene Geschäftsmodell anzupassen oder sogar neu zu erfinden, entscheidet heute mehr denn je über die Wettbewerbsfähigkeit, um auch in Zukunft zu bestehen.

Ein funktionierendes Innovationsmanagement hilft dabei, neue Entwicklungen schneller aufzugreifen und sowohl Produkte, Dienstleistungen als auch Strategien anzupassen, um sich in wandelnden Märkten zu behaupten. In der Veranstaltung erhalten Sie Anregungen für die Umsetzung und Weiterentwicklung Ihres Innovationsmanagements. Von Zukunftsvorausschau bis Nutzerempathie geben Ihnen die Experten Impulse für Ihre Projekte. In drei parallelen Workshops vertiefen Sie Ihr Methodenwissen. Ein Praxisbeispiel aus dem Maschinenbau rundet das Programm ab.

Agenda

13.30 Uhr Registrierung

14.00 Uhr Begrüßung

14.15 Uhr Foresight in KMU, Jan Cornils, WT.SH

14.45 Uhr Innovationsmanagement als Erfolgsfaktor der Digitalisierung, Prof. Dr. Carsten Schultz, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Innovationsforschung, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel

15.15 Uhr Text Analytics – Möglichkeiten und Perspektiven für die Innovation Intelligence, Prof. Dr. Jan Gerken, Hochschule Flensburg

15.45 Uhr Pause

16.00 Uhr Erfolgsrezept Nutzerempathie: Warum erfolgreiche Innovationen nicht (mehr) nur am Schreibtisch entstehen können – Über sich wandelnde Anforderungen in Bezug auf Prozesse, Methoden und ihren Einsatz in komplementären Innovationsteams, Ruben Best und Matthias Abel, INNOVATION NATIVES GmbH & Co KG, Hamburg

16.30 Uhr Mit der Pinguin-Methode zum 3D-Druck – Systematisches Change Management im Mittelstand, Dr. Alexander Mildner, GREIF-VELOX Maschinenfabrik GmbH, Lübeck

17.00 Uhr Coffee to go, Raumwechsel

17.15 Uhr 3 parallele Workshops (45 min.)

Workshop a):
Strukturierung und Verstetigung von Innovationsaktivitäten – Handlungsbedarf beim Innovationsmanagement ermitteln
Prof. Dr. Carsten Schultz, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Innovationsforschung, Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Kiel

Workshop b):
Innovationsprojekte erfolgreich
umsetzen – Dos and Don’ts!

Innovationsberater als Sparringspartner für Innovationsprojekte, Peer Biskup, Zuschüsse als Finanzierungsbestandteil für Innovationsprojekte, Dr. Ronny Marquardt, WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH

Workshop c):
Bekanntes Neu Denken - Produkte, Prozesse und Services anhand eines fiktiven Szenarios innovieren
Danny Kensa, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation

18.00 Uhr Abschluss / Ausblick anschließend Netzwerken und Ausklang bei einem Imbiss

gegen 19.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung